1. Die X-Flügel-Technik

Die X-Flügel-Technik

Hallo und herzlich willkommen zum Kurs über die X-Wing-Technik!

Die X-Wing-Technik trainiert deine Konzentration und deine Fähigkeit, das Gitter zu analysieren, und macht auch noch richtig Spaß.

Der X-Flügel

Schauen wir uns die ausgewählten Linien R2 und R4 genau an. Wir können sehen, dass es in jeder Zeile nur zwei Zellen gibt, die die Kandidatennummer 8 haben.

Wenn wir genau hinsehen, bilden diese vier Zellen ein X, da sie perfekt ausgerichtet sind.

Wenn Zelle R2-C5 eine 8 ist, dann ist Zelle R4-C7 notwendigerweise eine 8. Andernfalls, wenn R2-C7 eine 8 ist, dann ist R4-C5 notwendigerweise eine 8.

In jedem Fall ist es unmöglich, dass außer diesen vier Zellen noch andere Begleitzellen eine 8 sein können, so dass wir alle Kandidaten sicher entfernen können.

Die X-Wing-Technik besteht darin, nach vier Zellen zu suchen, die aneinandergereiht sind (die ein X bilden) und in denen derselbe Kandidat vorkommt, der nirgendwo sonst in derselben Zeile oder Spalte auftaucht. Dieser gemeinsame Kandidat wird als Fisch-Ziffer bezeichnet.

Ein zweites Beispiel, diesmal in einer Spalte

Wir haben vorhin ein Beispiel für einen X-Wing gesehen, bei dem die Zeilen die Grundmenge waren.

Diesmal sehen wir uns ein Beispiel mit den Spalten als Basismenge an.

Wenn wir uns die Spalten C5 und C7 ansehen, sehen wir, dass für beide Spalten nur zwei Zellen die Zahl 3 als Kandidat haben.

Da diese vier Zellen ein X (oder Rechteck) bilden, können wir die X-Wing-Technik anwenden und alle 3 Zahlenkandidaten aus den anderen Zellen desselben Hauses entfernen.

Lernen
  • Alle Lektionen
  • Blog
Geschäftsbedingungen
  • Privatsphäre
  • Kekse

© 2022 Sudoku Academy. Alle Rechte vorbehalten

contact@sudoku.academy